Geschäftsmodell - notabene-audio

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschäftsmodell

Über uns > notabene-audio

Für den Vertrieb der Legacy Lautsprecher in Deutschland setzen wir auf die Kooperation mit dem lokalen Fachhandel. Komponenten dieser Preis- und Qualitätsklasse können unserer Erfahrung nach nur durch kompetente Fachhändler so vorgeführt und erklärt werden, dass der Kunde seine Wünsche erfüllt bekommt und langfristig mit den erworbenen Geräten zufrieden ist.

Hinzu kommt, dass nur der regionale, stationäre Fachhandel in der Lage ist, die Lautsprecher in einer angemessenen Kette aus Quellgeräten, Verstärkern und Kabeln so vorzustellen, dass die besonderen Eigenschaften, auch im Vergleich zu anderen Lautsprechern in der jeweiligen Preisklasse, zur Geltung kommen.

Bei konkretem Kaufinteresse des Kunden wird der Händler nach Absprache auch eine Vorführung in den Räumen des Kunden ermöglichen. Insbesondere bei den teilaktiven Modellen „V“ und „Aeris“, die auf den Raum eingemessen werden, ist dieser Service vor einer Kaufentscheidung wichtig.

Sollte es in einer Region (noch) keinen Fachhandel mit diesem Service für unsere Lautsprecher geben, wenden Sie sich gerne direkt an uns. Wir werden uns dann entweder kurzfristig mit einem Händler vor Ort abstimmen, oder die Geräte für einen unverbindlichen Test direkt zur Verfügung stellen. Dabei erheben wir aber, anhängig von der Entfernung und den anfallenden Frachtkosten, eine Gebühr, die natürlich bei einem Kauf vollständig verrechnet wird.

Für alle Kunden, die sich erst einmal unverbindlich und ohne weitere Kosten über die Legacy Audio Lautsprecher informieren möchten, bieten wir nach auch Absprache einen Hörtermin in unseren Räumen in Leverkusen an. Zusätzlich werden wir die Lautsprecher auch bei einigen Händlertagen oder Hotelmessen vorführen. Wann und wo die nächsten Vorführungen stattfinden sehen Sie im Bereich "Termine" auf dieser Website.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü