Sortiment Modelljahr 2017 - notabene-audio

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sortiment Modelljahr 2017

Produkte > Programmübersicht
An der Spitze des Sortiments stehen die teilaktiven, mit einer zum System zugehörigen DSP-Lösung versehenen Modelle "V" und "Aeris". Sowohl ihre technische Komposition als auch die handwerklich perfekten Gehäuse machen sie zu einem ganz besonderen Angebot im Segment der exzellenten HiFi-Systeme. Während sich die V für Räume über 50m² anbietet, kann die Aeris auch in kleineren Räumen sehr gut aufspielen.
Natürlich brauchen beide Lautsprecher Platz, können also weder in der Raumecke oder "platt an der Wand" ihre Qualität unter Beweis stellen. Um sicherzustellen, dass diese Lautsprechersysteme stets ihr volles Potenzial entfalten, werden diese Modelle durch uns im Hörraum des Kunden aufgestellt und eingemessen. Neben der Grundeinstellung, in welcher z.B. die Auswirkungen von Raummoden im Bassbereich verringert werden, können auf Wunsch auch zusätzliche Klangvorgaben abgespeichert werden. Beispiele hierfür sind eine Korrektur-Kurve für das Hören mit geringer Lautstärke oder eine Anhebung der Mitten/Höhen zum "auffrischen" älterer Aufnahmen. Seit 2016 nutzen wir hierfür ausschließlich den neuen Wavlet. Damit können auch unsere Kunden selber jederzeit den Einmessvorgang wiederholen oder bei einem Umbau / Umzug die Lautsprechersysteme selber wieder einmessen. Bei Bedarf helfen aber unsere Händler oder wir selber selbstverständlich gerne.

Mit der Focus XD wurde Mitte 2016 ein weiterer teilaktiver Lautsprecher in das Programm aufgenommen. Er kann ebenfalls mit dem innovativen Wavelet kombiniert werden. Damit können die Vorzüge der Technologie aus der V und der Aeris nun auch deutlich günstiger angeboten werden.

Die großen Modelle aus der Serie passiver Lautsprecher, die Focus SE und die Signature SE, sind ebenfalls für den ambitionierten HiFi-Freund entwickelt worden. Beide Modelle verfügen über den hervorragenden AMT-Hochtöner, der auch in der Aeris eingesetzt wird. Ein für diese Modelle entwickelter Mitteltöner und zwei stabile Basschassis ergänzen sich in diesen Systemen hervorragend. Als High-End-Kompaktmodell bereichert die Calibre ab Anfang 2017 das Programm von Legacy Audio.

Die kleineren Modelle Classic HD und Expression HD sind ebenfalls als Vollbereichssysteme für die Musikwiedergabe konstruiert, dienen aber wie auch die größeren Modelle als hervorragende Hauptlautsprecher in der Heimkino-Anwendung. Dabei können sie durch die verschiedenen Center-Lautsprecher, wie z.B. der Marquis HD oder der SilverScreen HD ergänzt werden. Als Seiten- oder Rücklautsprecher bieten sich die Modelle Phantom HD oder die Deco an. Für ein großartiges Filmerlebnis wird das Mehrkanalsystem durch die passenden Subwoofer komplettiert. Hier können sie aus einem breiten Angebot vom Goliath bis zum Metro Sub auswählen.

Als Alternative zu der Aufstellung einzelner Lautsprecher im Heimkino bietet Legacy mit dem System "Silhouette" auch On-/In-wall-Lösungen an. Diese Lautsprecher sind so konstruiert, dass sie bei Anbringung an der Wand optimal klingen. Ganz neu wird eine günstigere Version dieses Systems, mit Namen Pixel, ab Sommer 2016 in das Programm aufgenommen werden.

Das Modell Studio HD, ein kleiner Zwei-Wege-Lautsprecher, ergänzt das Sortiment für kleinere Räume oder für die Zweitanlage.

Neu seit dem Modelljahr 2016 ist die Endstufe Powerbloc2 im Programm. Mit dieser Endstufe können die passiven Lautsprechermodelle adäquat angetrieben werden. Angesichts des moderaten Preises ist für die Modelle Focus SE und Signature SE mit dem Powerbloc2 auch der klanglich vorteilhafte Bi-amping-Betrieb wirtschaftlich möglich. Dank des 2017 neu in das Programm aufgenommenen Powerbloc4 kann nun sogar Bi-amping mit nur einem Gerät angeboten werden.

Eine Übersicht über alle aktuellen Produkte und die empfohlenen Verkaufspreise finden Sie in unserer Preisliste.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü